StartseiteBulkwareStandardprodukteSpezialanalytikKontaktImpressum

Allgemein:

Startseite

Chlorid Hg - SCN , liquicolor FLUID - MONO

Chlorid Hg - SCN , liquicolor FLUID - MONO
Chlorid setzt aus Quecksilberthiocyanat äquivalente Mengen Thiocyanat frei, welche mit Eisenionen einen roten Farbstoff bilden, dessen Extinktion proportional zu der Chloridkonzentration in der Probe ist.

Zusammenfassung
Chlorid ist neben Bicarbonat das wichtigste Anion im Serum. Zusammen mit Natrium stellt es eine bedeutende osmotisch aktive Komponente im Plasma dar, die an der Aufrechterhaltung der Wasserverteilung und des Anion- Kation- Gleichgewichts beteiligt ist. Veränderungen der Serumchlorid-Konzentration sind direkt mit der Natrium- und indirekt mit der Bicarbonat-Konzentration korreliert. Erhöhte Chloridwerte treten bei Dehydratation, metabolischer Azidose im Zusammenhang mit länger andauernder Diarrhöe und Bicarbonatverlust, Niereninsuffizienz und endokrinologischen Störungen, wie verminderte oder erhöhte Funktion der Nebennieren, auf. Erniedrigte Werte werden bei metabolischer Azidose mit erhöhter Produktion von organischen Säuren, Nephritis mit Salzverlust und starkem Schwitzen beobachtet.

» Bestellung und Kontakt