StartseiteBulkwareStandardprodukteSpezialanalytikKontaktImpressum

Allgemein:

Startseite

Phosphor

Reagenz für die quantitative in vitro– Bestimmung von Phosphor in Serum, Plasma oder Urin .
Phosphor liegt im Körper fast ausschließlich als Phosphat vor, hauptsächlich in der anorganischen Knochensubstanz, aber auch in den Zellen in Phospholipiden und Nukleinsäuren sowie in Adenosintriphosphat, das an der Energieübertragung beteiligt ist. Im Plasma liegt es als Calciumphosphat vor, deshalb ist die Phosphorkonzentration im Plasma stark mit der von Calcium assoziiert. Die Messung von Phosphor in Serum und Urin wird hauptsächlich zum Nachweis von Erkrankungen der Nieren, Knochen und der Nebenschilddrüsen durchgeführt. Erhöhte Konzentrationen können bei Nierenversagen, Hypoparathyroidismus, Pseudohypoparathyroidismus und Verlust von Calciumphosphat aus Knochen und Zellen gemessen werden. Erniedrigte Werte treten bei Malabsorption, Hyperparathyroidismus und Vitamin D-Mangel auf. Weitere wichtige Informationen können durch die zusätzliche Messung von Calcium gewonnen werden.

» Bestellung und Kontakt